PROGRAMM

LITERATUR & KULTUR

Juni 2019

Hilmar Klute
© Foto: Jan Konitzki

MI 26|6

Lesung und Gespräch 19 Uhr 15 EUR

Hilmar Klute

WAS DANN NACHHER SO SCHÖN FLIEGT

Ruhrgebiet, Mitte der 80er Jahre: Volker Winterberg ist Zivi im Seniorenheim und schreibt Gedichte. Er träumt von der Gruppe 47, von Idolen wie Nicolas Born und Peter Rühmkorf. Aber vorläufig muss er noch morgens seine Senioren auf den Tag vorbereiten. Doch dann führt ihn ein Gedichtwettbewerb ins turbulente Berlin, zum großen Heiner Müller, zum eigentümlichen Dichter Thomas - und zu Katja.
Hilmar Klutes literarisches Debüt begeisterte nicht nur "Das literarische Quartett"!

Moderiert von Jens Dirksen, Kulturchef der WAZ.

September 2019

Frank Goosen
© Foto: Ira Schwindt

DI 3|9

Lesungsprogramm 19 Uhr 22 EUR

Frank Goosen liest Wolfgang Welt

ICH SCHRIEB MICH VERRÜCKT

Wolfgang Welt (1952 - 2016) war ein Bochumer Autor und erlangte als Nachtwächter des Schauspielhauses Kultstatus. Er setzte sich ungeschminkt mit Literatur, Politik und dem Ruhrgebiet
auseinander und verfasste radikal autobiographische Romane, in denen er weder sich selbst noch andere schonte.

Frank Goosen verbeugt sich vor Wolfgang Welt - persönlich und berührend.

www.frankgoosen.de

Marie und Jean-Claude Séférian
© Foto: Peter Lessmann

MI 4|9

Chansonabend 19 Uhr 25 EUR

Marie und Jean-Claude Séférian

UN HOMME ET UNE FEMME

Große Komponisten wie Charles Aznavour und Michel Legrand werden von Marie und Jean-Claude Séférian auf dieser melancholischen Zeitreise durch die französische Filmusik vorgestellt.
Das musikalische Vater-Tochter-Duo besticht mit betörenden Melodien, die die Sehnsucht nach Vergangenem wecken und das ewig währende Thema der Liebe zum Klingen bringen.

Am Klavier begleitet von Christiane Rieger-Séférian.

www.marie-seferian.de 

Karla Paul und Günter Keil
© Foto: Simone Hawlisch

FR 6|9

Literaturshow 19 Uhr 15 EUR

Karla Paul und Günter Keil

DIE SEITENSPRINGER

Karla Paul und Günter Keil begeistern informativ wie witzig für das Medium Buch und die Geschichten dahinter. Sie stellen knapp zwei Dutzend Neuerscheinungen vor und streunen dabei wild durch alle Genres. Sie fordern sich und das Publikum heraus, lassen raten, spielen, schwärmen!

Karla Paul ist Literaturbloggerin, sie empfiehlt Bücher in der ARD und weiteren Print- und Online-Medien und moderiert Lesungen sowie weitere Kulturveranstaltungen. Günter Keil ist als Journalist, Moderator, Juror und Kritiker für Print, TV und Radion tätig.
www.buchkolumne.de

www.guenterkeil.de

bedrohte Erde

 

Klimawandel, Meeresverschmutzung, Ernährungskrisen - die Existenz unserer Erde ist bedrohter denn je. Mit der neuen Veranstaltungsreihe BEDROHTE ERDE zeigen Experten auf, dass es ein "Weiter so" nicht geben kann, dass wir alle Verantwortung übernehmen und uns aus dem Dornröschenschlaf verabschieden müssen.

Udo Engelhardt
© Foto: privat

DI 10|9

Vortrag 19 Uhr 18 EUR

Udo Engelhardt

KLIMA 2.0

Dr. Udo Engelhardt berichtet über den Zustand des globalen Klimas und erläutert die fundamentalen Zusammenhänge zwischen Extremereignissen wie Hitzesommern, Starkregen und massivem Schneefall sowie dem Anstieg des Meeresspiegels und dem weltweiten Absterben der Korallenriffe.

Der Meeresbiologe und Korallenriffökologe ist seit über 20 Jahren als wissenschaftlicher Direktor von Reefcare International Pty Ltd tätig.


 

Marc Engelhardt
© Foto: Andrea Vollmer

DI 17|9

Lesung und Vortrag 19 Uhr 18 EUR

Literaturhaus trifft ...

MARC ENGELHARDT

Nicht einmal 30 Jahre nach dem Mauerfall in Berlin entstehen weltweit neue Mauern, Hochsicherheitszäune und Grenzwälle. Nicht nur in den USA wird der Ruf nach dichten Grenzen immer lauter. Die Weltreporter sind an Grenzen und Mauern entlang gereist und haben Architekten, Unternehmer und Politiker getroffen, mit Grenzschützern, Schleusern und Flüchtlingen, Verlierern und Profiteuren gesprochen.

Marc Engelhardt arbeitet seit vielen Jahren als freier Auslandskorrespondent und ist UN-Korrespondent mit Sitz in Genf.

www.marcengelhardt.blog

Lucy van Kuhl
© Foto: Paul Zimmer

DO 19|9

Chansons und Klavier-Kabarett 19 Uhr 22 EUR

Lucy van Kuhl

DAZWISCHEN

Wir sind oft dazwischen. Pasta oder Pizza? Samsung oder Apple? Langjährige Beziehung oder aufregende Affäre? Lucy van Kuhl zeigt, dass das "Dazwischen" auch etwas Aufregendes haben kann - denn die Hin- und Hergerissenheit gehört zum Leben einfach dazu.

Lucy van Kuhl ist studierte Germanistin und Pianistin, 2018 wurde sie von Konstantin Wecker unter Vertrag genommen.

www.lucy-van-kuhl.de 

bedrohte Erde

 

Klimawandel, Meeresverschmutzung, Ernährungskrisen - die Existenz unserer Erde ist bedrohter denn je. Mit der neuen Veranstaltungsreihe BEDROHTE ERDE zeigen Experten auf, dass es ein "Weiter so" nicht geben kann, dass wir alle Verantwortung übernehmen und uns aus dem Dornröschenschlaf verabschieden müssen.

Nadine Schubert
© Foto: Lea Schreiber

DI 24|9

Vortrag und Diskussion 19 Uhr 18 EUR

Nadine Schubert

NOCH BESSER LEBEN OHNE PLASTIK

Schluss mit den unendlichen Plastikbergen! Nadine Schubert setzt sich seit Jahren intensiv mit Plastikvermeidung auseinander und gibt informative Tipps, die im Alltag problemlos umgesetzt werden können.

Die Journalistin und Autorin hält deutschlandweit Vorträge und Workshops. 

www.besser-leben-ohne-plastik.de 

Barbara Auer und Christian Maintz
© Foto: Janina Guldener & Stefan Oldenburg

FR 27|9 

Lesungsduett 19 Uhr 25 EUR

Barbara Auer und Christian Maintz

VOM KNÖDEL WOLLEN WIR SINGEN

Barbara Auer und Christian Maintz lesen komische Geschichten und Gedichte über Liebe und Kulinarik. Sie singen vom Knödel, preisen Müsli und Rosenkohl, Kartoffeln und Lauch, Fisch und Fleisch ... und natürlich die Liebe, die durch den Magen geht.

Barbara Auer gehört zu den profiliertesten und beliebtesten Schauspielerinnen des Landes. Christian Maintz ist Autor, Herausgeber und Literatur- und Medienwissenschaftler.

Marit Beyer & Olivia Trummer
© Foto: Andreas Zauner & Dietmar Scholz

SO 29|9

Kinderveranstaltung mit Musik 16 Uhr 8 EUR

Marit Beyer und Olivia Trummer

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

Weit draußen im Meer ist das Wasser so blau wie der schönste Kristall und so klar wie das reinste Glas. Dort lebt die kleine Meerjungfrau. Doch was gäbe sie nicht dafür, bei den Menschen sein zu können!

Marit Beyer ist Sprechkünstlerin für Radio, TV, Hörbücher und Theater. Sie wird begleitet von der Pianistin Olivia Trummer.

www.maritbeyer.de                                                www.oliviatrummer.de

Oktober 2019

Hisako Kawamura
© Foto: Marco Borggreve

DO 3|10

Klavierabend 18 Uhr 25 EUR

Hisako Kawamura

LUDWIG VAN BEETHOVEN - KLAVIERSONATEN

Die virtuose Pianistin Hisako Kawamura präsentiert die letzten drei Sonaten, die Ludwig van Beethoven zu Lebzeiten für die Darbietung am Klavier komponiert hat.

Hisako Kawamura ist eine national und international  ausgezeichnete Pianistin.

www.hisakokawamura.com

Michael von Zalejski
© Foto: Claudia Musikant

DO 5|10

Chansonabend 19 Uhr 25 EUR

Michael von Zalejski

BONSOIR MES AMIS

Michael von Zalejski interpretiert Lieder von Udo Jürgens, Jaques Brel, Reinhard Mey, Charles Aznavour und Udo Lindenberg mit trockenem Humor, komödiantischem Talent und berührendem Gefühl.

Michael von Zalejski ist Pianist, Sänger und Mitglied der Comedy Company.

www.zalejski.de

Andre Wollenberg
© Foto:

DI 8|10

Mitmach-Quiz für Ratefans 19 Uhr 12 EUR

André Wollenberg

NACHT DES UNNÜTZEN WISSENS 

Der Quizmaster André Wollenberg fordert sein Publikum heraus, einander im Schlaumeiern, Besserwissen, Glückstreffen oder auch mit purer Ahnungslosigkeit zu übertreffen. Los geht der Rätselspaß um die begehrte Trophäe!

In Teams treten die Gäste im skurril-unterhaltsamen Wettstreit gegeneinander an.

Dietmar Wunder
© Foto: kronphoto.com

MI 9|10

Lesung 19 Uhr 22 EUR

Dietmar Wunder

DIE 13 1/2 LEBEN DES KÄPT´N BLAUBÄR 

1999 erschien Walter Moers' geniales Romandebüt "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär". Der von Moers erdachte Kontintent Zamonien ist Kult und wird von einer Vielzahl unvergesslicher, schrullig-liebenswerter Charaktere wie Käpt´n Blaubär bevölkert. Dietmar Wunder liest aus dessen garantiert ungelogener Lebensgeschichte zwischen Zwergpiraten und Stollentrollen, Abenteuern auf hoher See und in dunkelsten Höhlen.

Dietmar Wunder ist Schauspieler und Synchronsprecher u.a. für Daniel Craig und Adam Sandler.

www.dietmar-wunder.de

Heinrich Steinfest
© Foto: Burghard Riegels, Piper Verlag

MI 16|10

Persönliches Gespräch und Lesung 19 Uhr 18 EUR

Literaturhaus trifft...

HEINRICH STEINFEST

Heinrich Steinfest präsentiert sein neuestes Werk, die "Gebrauchsanweisung für das Scheitern", und liest aus seinen beliebten Romanen "Die Büglerin" und "Der schlaflose Cheng".

Heinrich Steinfest wurde u.a. mit dem Deutschen Krimi Preis, dem Bayerischen Buchpreis und dem Heimito-von-Doderer-Literaturpreis ausgezeichnet.

 

Harald Jähner
© Foto: Barbara Dietl

DI 22|10

Lesung 19 Uhr 18 EUR

Harald Jähner

WOLFSZEIT - DEUTSCHLAND UND DIE DEUTSCHEN 1945-1955

Harald Jähner legt die erste große Mentalitätsgeschichte der Nachkriegszeit vor. Aus Schicksalen und Lebensentwürfen bekannter und auch namenloser Menschen jener Zeit entsteht ein gesellschaftliches Panorama, das den Wandel der Nachkriegszeit erfahrbar macht.

Harald Jähner war u.a. freier Mitarbeiter im Literaturressort der FAZ und wurde für "Wolfszeit" mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet.

Jan Drees & Melanie Mühl
© Foto: Marie Rauch/ Helmut Fricke

FR 25|10

Gespräch und Lesung 19 Uhr 18 EUR

Jan Drees und Melanie Mühl

SANDBERGS LIEBE UND DIE KUNST DES MITFÜHLENS

In seinem Roman "Sandbergs Liebe" schildert Jan Drees einen fatalen emotionalen Missbrauch, der zerstörerisch wirkt. Melanie Mühls Plädoyer "Mitfühlen" hingegen gibt Hoffnung, dass zwischenmenschliche Beziehungen gelingen können. Gemeinsam sprechen sie über die destruktive Kraft falscher Leidenschaft, über Empathie als Gefahr und Lösung, über Begehren in Dating-App-Zeiten und die große Frage, wie achtsam miteinander umgegangen werden kann.

Melanie Mühl ist Autorin und Redakteurin im Feuilleton der FAZ. Jan Drees ist Schriftsteller, Journalist, Moderator
und Redakteur beim Deutschlandfunk, hier u.a. für die Sendung "Büchermarkt".
www.lesenmitlinks.de 

Helena Goldt
© Foto: Dirk Bleiker

SA 26|10

Liederabend 19 Uhr 25 EUR

Helena Goldt

GEFÄHRLICH NAH 

Helena Goldt präsentiert moderne Pop-Chansons, aber auch Klassiker und Hits der wilden 20er-Jahre. Mal ergreifend verführerisch, mal mit einer humorvollen kecken Attitüde feiert Helena Goldt das Leben und nimmt das Publikum mit auf die Reise in eine andere Welt.

Leidenschaftlich begleitet von Ludovico Fulci am Klavier.

Kia Vahland
© Foto: Alessandra Schellegger

DO 31|10

Lesung 19 Uhr 18 EUR

Kia Vahland

LEONARDO DA VINCI UND DIE FRAUEN

Kia Vahland erzählt mitreißend vom Universalgenie Leonardo da Vinci, von seinem Leben und Werk während der europäischen Renaissance sowie seinem revolutionären Blick auf die Frauen jener Zeit.

Kia Vahland ist Kunsthistorikerin und -kritikerin sowie Redakteurin der Süddeutschen Zeitung.

Veranstaltungsort

Alte Druckerei im Literaturhaus Herne Ruhr, Bebelstraße 18, 44623 Herne
Einlass 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn | Freie Platzwahl

Hier Route berechnen

Geben Sie hier die Startadresse ein:

Die Zieladresse ist: Bebelstraße 18, 44623 Herne


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung