PROGRAMM

LITERATUR & KULTUR

April 2019

Frank Goosen
© Foto: Ira Schwindt

DI 30|4 - AUSVERKAUFT!

Lesung 19 Uhr 22 EUR

Frank Goosen

KEIN WUNDER

1989. Frank Dahlbusch ist ein Taugenichts - und verliebt in zwei Frauen. Gut, dass die innerdeutsche Grenze die beiden trennt. Noch.

Eine ungeheuer komische Liebesgeschichte vom Großmeister Frank Goosen!

Mai 2019

Sommer & Brambach
© Foto: Niko S. Reich

SO 5|5 

Lesung 18 Uhr 25 EUR

Christine Sommer und Martin Brambach

LES FLEURS DU MAL

Christine Sommer und Martin Brambach lesen knisternde, philosophische und bitterbös-satirische Texte über Liebe und Erotik, über das Knospen, das Erblühen - und das Welken. 

Literarisches von Ovid bis Baudelaire, von Heinrich Heine bis Anna Gavalda.

Meike Winnemuth
© Foto: Felix Amsel

DI 7|5

Persönliches Gespräch und Lesung 19 Uhr 18 EUR

Literaturhaus trifft...

MEIKE WINNEMUTH

Die bekannte Autorin, Journalistin, Bloggerin und Globetrotterin Meike Winnemuth ist angekommen: in einem kleinen Garten an der Ostsee. Wie ihr Leben zwischen Koffern und Gemüsebeeten aussieht, erzählt sie mit viel Witz und Esprit. 

Um weiterzukommen, muss man oft nur ein paar Meter zurücklegen!

bedrohte Erde

 

Klimawandel, Meeresverschmutzung, Ernährungskrisen - die Existenz unserer Erde ist bedrohter denn je. Mit der neuen Veranstaltungsreihe BEDROHTE ERDE zeigen Experten auf, dass es ein "Weiter so" nicht geben kann, dass wir alle Verantwortung übernehmen und uns aus dem Dornröschenschlaf verabschieden müssen.

Fabian Scheidler
© Foto: privat

DO 9|5

Vortrag und Diskussion. 19 Uhr 18 EUR

Fabian Scheidler

CHAOS - DAS NEUE ZEITALTER DER REVOLUTIONEN

 

Weltweit breitet sich zunehmend  Chaos aus. Durch Klimawandel, Wirtschaftskrisen und politische Umwälzungen wird die Gesellschaft immer brüchiger.  Fabian Scheidlers Diagnose: Wir bewegen uns in eine Übergangsphase hinein, deren Ausgang vollkommen offen ist.

Fabian Scheidler ist freischaffender Autor und Journalist. Zuletzt erschien von ihm "Das Ende der Megamaschine. Geschichte einer scheiternden Zivilsation".

Interview mit Fabian Scheidler PDF (49KB)
Zu den Büchern des Autoren

Die Veranstaltungsreihe Bedrohte Erde wird unterstützt vom Regionalverband Ruhr.

Wladimir Kaminer
© Foto: Urban Zintel

MI 15|5 - AUSVERKAUFT!

Lesung 19 Uhr 22 EUR

Wladimir Kaminer

DIE KREUZFAHRER

Ein Kreuzfahrtschiff ist eine ganz eigene Welt. Der Reisende betritt eine schwimmende Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden und dem reibungslosen Übergang von einer Mahlzeit in die nächste. Und natürlich mit jeder Menge neuer Bekanntschaften. Aber auch an Land gibt es viel zu entdecken!

Ein satirisch-liebevoller Blick auf die Welt auf hoher See, brillant erzählt von einem Kreuzfahrer aus Leidenschaft.

Tango Sí
© Foto: privat

FR 17|5

Konzert 19 Uhr 25 EUR

Tango Sí

ARGENTINISCHER TANGO 

In energiegeladenen Arrangements erklingen traditionelle Tangos, Walzer, Milongas und moderne Stücke des Tango Nuevo.   

Bandoneón, Violine, Kontrabass und Klavier in perfekter Harmonie.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Herne.

bedrohte Erde

 

Klimawandel, Meeresverschmutzung, Ernährungskrisen - die Existenz unserer Erde ist bedrohter denn je. Mit der neuen Veranstaltungsreihe BEDROHTE ERDE zeigen Experten auf, dass es ein "Weiter so" nicht geben kann, dass wir alle Verantwortung übernehmen und uns aus dem Dornröschenschlaf verabschieden müssen.

Claudia Walter & Michael Kasperski
© Foto: Michael Kasperski

MI 22|5

Vortrag mit gefiederten Gästen 19 Uhr 18 EUR

Claudia Walter und Michael Kasperski

GREIFVÖGEL UND EULEN - BEDROHTER LEBENSRAUM

Ursprünglich diente die Falknerei der Nahrungsbeschaffung. Claudia Walter und Michael Kasperski berichten von ihren vielfältigen Tätigkeitsfeldern zwischen Greifvogelschutz und tiergestützten Interventionen. 

Greifvögel und Eulen begleiten diesen tierischen Abend. 

Die Veranstaltungsreihe Bedrohte Erde wird unterstützt vom Regionalverband Ruhr.

Andreas Rossmann
© Foto: Andrea Hummerich

FR 24|5 - AUSVERKAUFT!

Lesung inklusive Weinprobe 19 Uhr 25 EUR

Andreas Rossmann

MEIN SIZILIEN 

Andreas Rossmann, Feuilletonredakteur der FAZ, schildert in seinem sizilianischen Tagebuch "Mit dem Rücken zum Meer" sizilianische Alltagsgeschichten und zeigt die unbekannten Seiten der beliebten Insel.

Lisa Frost präsentiert italienische Weine und lädt zur Verkostung ein.

Nicole Metzger
© Foto: Laura Carbone

SO 26|5

Jazzkonzert mit Gesang 19 Uhr 25 EUR

Nicole Metzger

HILDEGARD KNEF - EINE MUSIKALISCHE BEGEGNUNG

Die Jazzsängerin Nicole Metzger interpretiert Hildegard Knef. Virtuos tritt sie in den musikalischen Dialog und verleiht dem Original ihre ganz eigene Stimme.

Individuell und besonders. Eine jazzige Hommage. 

Franz Müntefering
© Foto: SPD-Fraktion

DI 28|5

Lesung 19 Uhr 18 EUR

Franz Müntefering

UNTERWEGS - ÄLTERWERDEN IN UNSERER ZEIT

Franz Müntefering schreibt unbeschwert, aber nachdenklich über das alltägliche Leben im Älterwerden, über Mobilität und Begegnung, über Gesundheit und Sterben, über Solidarität zwischen Menschen, über Europa und unsere Demokratie und, mit besonderer Dringlichkeit, über die Frage, wie wir den künftigen Generationen die Welt hinterlassen.

Älterwerden heißt Leben! Doch wie kann dies privat und gesamtgesellschaftlich gestaltet werden?

Juni 2019

David Foenkinos
© Foto: Catherine Helié

MO 3|6

Deutsch-französische Lesung 19 Uhr 18 EUR

David Foenkinos

DIE FRAU IM MUSÉE D´ORSAY

Antoine Duris war ein beliebter Professor für Kunstgeschichte in Lyon. Von jetzt auf gleich quittiert er seine Stellung und verlässt Hals über Kopf und ohne weitere Begründung seine Familie und Freunde, um fortan als Museumswächter im Pariser Musée d´Orsay zu arbeiten. Was steckt nur dahinter?
David Foenkinos ist einer der beliebtesten französischen Schriftsteller, zuletzt sorgte er mit seinem Roman "Charlotte" für Furore.

Übersetzt von Serena L´hoest, gelesen von Hella-Birgit Mascus.

Gisa Pauly
© Foto: Angéla Vicedomini

DI 4|6

Lesung 19 Uhr 18 EUR

Gisa Pauly

STURMFLUT

Der 13. Fall für Mamma Carlotta: Auf Sylt wird Lale, die Tochter eines schwerreichen Fabrikanten, gekidnappt. Gut, dass Mamma Carlotta zur tatkräftigen Hilfe eilt! Beherzt macht sie sich auf die Jagd nach dem Entführer.

Gisa Pauly lebt als freie Autorin und Journalistin in Münster, wenn sie nicht auf Sylt neue Fälle für ihre beliebte Spürnase Mamma Carlotte ersinnt.

Klarinettentrio Schmuck
© Foto: privat

MO 10|6

Konzert 19 Uhr 25 EUR

Klarinettentrio Schmuck

VON KLASSIK BIS JAZZ

Von Mozart und Débussy über Dvórak hin zu Benny Goodman reicht das virtuose Programm das mehrfach preisgekrönten Trios.

Sayaka Schmuck, Til Renner und Rumi Sota-Klemm bezaubern an Klarinetten und Bassethorn. 

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Herne.

Elke Heinemann
© Foto: Heidi Scherm

MI 12|6

Lesung und Gespräch 19 Uhr 10 EUR

Elke Heinemann

FEHLVERSUCHE. KEIN KINDERBUCH

Die aus Essen stammende, vielfach ausgezeichnete Berliner Schriftstellerin und Publizistin Elke Heinemann erhielt 2018 den Literaturpreis Ruhr für ihr Gesamtwerk. Auf ihrer Lesereise entlang der Ruhr stellt sie ihren aktuellen Roman "Fehlversuche. Kein Kinderbuch" vor und spricht über ihr literarisches Schaffen.

Das Bühnengespräch führt Volker W. Degener, Schriftsteller und Juror des Literaturpreises Ruhr.

Judith Jakob und Joachim Jezewski
© Foto: Marion Koell/ privat

DO 13|6

Musikalische Lesung  19 Uhr 15 EUR

Judith Jakob und Joachim Jezewski

HEINRICH HEINE - AN EINEN POLITISCHEN DICHTER 

Judith Jakob und Joachim Jezewski begeben sich in dieser musikalischen Lesung mithilfe von Gedichten, Briefen und Schriften auf Heines Spuren, von der Düsseldorfer Kindheit an bis zum Exil in Paris, wo Heine nach langer Krankheit schließlich fern der geliebten Heimat starb.

Judith Jakob spricht und singt literarische und persönliche Texte Heines, begleitet von Joachim Jezewski am Flügel.

Literaturhaus Herne Ruhr
© Foto: Literaturhaus Herne Ruhr

DI 18|6

Buchpräsentation 19 Uhr Eintritt frei

Literaturhaus Herne Ruhr

HERNER BÜCHERSOMMER

Die Bücherexpertinnen vom Literaturhaus haben sich wieder durch den Dschungel der Neuerscheinungen gelesen und präsentieren persönliche Highlights aus den Bereichen Belletristik, Krimi und Kinderbuch.  

Entdecken Sie Bücher für sonnige Stunden und laue Abende.

Ana Zirner
© Foto: April Larivee

MO 24|6

Persönliches Gespräch und Vortrag 19 Uhr 18 EUR

Literaturhaus trifft...

ANA ZIRNER

60 Tage und Nächte verbrachte Ana Zirner unter freiem Himmel, während sie allein von Ost nach West die Alpen überquerte. Packend und mit starker Stimme erzählt sie vom Glück des Wanderns.

Ana Zirner ist freiberufliche Autorin, Kulturmanagerin, Film- und Theaterregisseurin und war bereits in New York, Madrid und Berlin tätig.

 
Hilmar Klute
© Foto: Jan Konitzki

MI 26|6

Lesung und Gespräch 19 Uhr 15 EUR

Hilmar Klute

WAS DANN NACHHER SO SCHÖN FLIEGT

Ruhrgebiet, Mitte der 80er Jahre: Volker Winterberg ist Zivi im Seniorenheim und schreibt Gedichte. Er träumt von der Gruppe 47, von Idolen wie Nicolas Born und Peter Rühmkorf. Aber vorläufig muss er noch morgens seine Senioren auf den Tag vorbereiten. Doch dann führt ihn ein Gedichtwettbewerb ins turbulente Berlin, zum großen Heiner Müller, zum eigentümlichen Dichter Thomas - und zu Katja.
Hilmar Klutes literarisches Debüt begeisterte nicht nur "Das literarische Quartett"!

Moderiert von Jens Dirksen, Kulturchef der WAZ.

Veranstaltungsort

Alte Druckerei im Literaturhaus Herne Ruhr, Bebelstraße 18, 44623 Herne
Einlass 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn | Freie Platzwahl

Hier Route berechnen

Geben Sie hier die Startadresse ein:

Die Zieladresse ist: Bebelstraße 18, 44623 Herne


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung